Gemütlich auf die Zugspitze – alle 4 Bahnen [Übersicht der Preise]

Geheimtipp für eine mega Unterkunft in der Zugspitzregion:

5 % Gutschein: berginstinct2023

Gutschein Code einfach unter „Anmerkungen“ hinzufügen.

Stell dir vor, du stehst da oben auf der Zugspitze und genießt den Wahnsinns-Ausblick, der sich dir bietet. Die frische Bergluft, die Sonne im Gesicht – einfach ein Hammer-Gefühl, oder?

Das Beste daran: Du hast’s bis hierhin total entspannt geschafft.

Wie das geht?

Ganz easy: Mit den vier Zugspitzbahnen, die dich bequem und ohne Stress auf Deutschlands höchsten Berg bringen. Aber was gibt’s da genau für Möglichkeiten und was kostet der Spaß?

Keine Sorge, in diesem Artikel haben wir alles für dich zusammengefasst: Welche Bahnen dich auf die Zugspitze bringen und was du dafür hinblättern musst. So kannst du deinen Trip gut planen und alles aus deinem Bergabenteuer herausholen.

Und natürlich verraten wir dir auch ein paar Geheimtipps, wie du die Tickets am besten nutzen kannst. So kannst du dein Gipfelerlebnis unvergesslich machen.

Pin
Die neue Seilbahn Zugspitze

Preistabelle Seilbahn Zugspitze, Zahnradbahn und Gletscherbahn

Diese drei Bergbahnen decken den gesamten Bahnverkehr im deutschen Zugspitzgebiet ab.

Die Seilbahn bringt dich in nur 10 Minuten von der Talstation in Grainau auf den Gipfel – und das mit einer beeindruckenden Aussicht.

Mit der Zahnradbahn startest du in Garmisch-Partenkirchen und fährst gemütlich durch die wunderschöne Landschaft bis zum Zugspitzplatt. Von dort aus geht’s dann mit der Gletscherbahn auf den Gipfel.

Ticketpreise (gültig für: Sommer 2023)ErwachseneJugendliche
(16-18 Jahre)
Kinder
(6-15 Jahre)

Einfache Fahrt (Berg- oder Talfahrt)
40,00€32,00 €20,00 €
Ticket Zugspitze (Berg und Talfahrt)
68,00 € 54,50 € 34,00 €
2-Gipfelpass81,00 €65,00 €40,50
Pin
Die Zahnradbahn

Einfache Fahrt

Diese einfache Berg- oder Talfahrt kann gut mit einer Wanderung kombiniert werden.

Antreten kannst du diese Fahrt entweder mit der Zahnradbahn oder mit der neuen Seilbahn Zugspitze.

Die Fahrt mit der Gletscherbahn ist inklusive.

Beispiel 1: Du kannst Tour 1 oder Tour 3 oder Tour 6 zu Fuß von Garmisch oder Grainau starten. Die Gletscherbahn bringt dich dann vom Gipfel hinunter zum Gletscher. Von dort aus geht es mit der Zahnradbahn zurück nach Garmisch.

Beispiel 2: Eine andere Möglichkeit ist, mit der Seilbahn Zugspitze bis zum Gipfel zu fahren. Von dort aus kannst du dann Tour 1, Tour 3 bis ins Tal zu Fuß gehen. Alternativ kannst du auch mit der Gletscherbahn bis zum Gletscher fahren und von dort über die restliche Tour 1 ins Tal wandern.

Zugspitze Ticket

Dieses Ticket beinhaltet eine Berg- und eine Talfahrt. Dabei kannst du wählen, mit welchen Bahnen du die Rundfahrt durchführst. Zur Auswahl stehen die Zahnradbahn, die Gletscherbahn und die Seilbahn Zugspitze.

Die Gletscherbahn ist die Verbindung vom Gletscher zum Gipfel. Diese darf am Besuchstag so oft wie man möchte genutzt werden.

Beispiel 1: Du kannst mit der Zahnradbahn in Garmisch starten. Diese bringt dich auf den Gletscher. Von dort aus geht es weiter mit der Gletscherbahn zum Gipfel. Zurück fährst du dann mit der Seilbahn Zugspitze direkt vom Gipfel bis zum Eibsee. Zwischen dem Eibsee und Garmisch pendeln stündlich die weiß-blauen Busse. Mit einer gültigen Gästekarte kannst du sogar kostenlos mit einem der Gästebusse fahren.

Beispiel 2: Natürlich kannst du auch mit der Seilbahn Zugspitze starten. Nach dem Rundblick am Gipfel geht es dann mit der Gletscherbahn hinunter und vom Gletscher mit der Zahnradbahn gemütlich ins Tal.

2-Gipfel Pass

Dieses Ticket kombiniert das Zugspitze Ticket mit dem Garmisch-Classic Ticket. Das „Garmisch-Classic“ beinhaltet Bahnfahrten auf benachbarte Berge. Wählen kannst du dabei zwischen der Alpspitzbahn, der Hochalmbahn und der Kreuzeckbahn.

Beispiel 1: Du kannst mit der Seilbahn Zugspitze bis zum Gipfel fahren. Von dort aus geht es dann Tour 5 bis hinüber zur Alpspitze. Dort bringt dich die Alpspitzbahn wieder ins Tal.

Beispiel 2: Es ist auch möglich, an einem Tag nur das Zugspitze Ticket zu nutzen. Das Ticket für den zweiten Gipfel in Garmisch-Classic kann dann irgendwann in der laufenden Sommersaison eingelöst werden.

TIPP: Besucher mit einer Gästekarte sollten sich gut informieren, wo es Sonderrabatte gibt. Oft kannst du damit kostenlos Bus fahren und bekommst Ermäßigungen bei den Bergbahnen.

Pin
Die Tiroler Zugspitzbahn
TIPPS
Zwiebelschalenprinzip – kleiner Kleidungs-Trick mit großer Wirkung
TIPPS
Wolkenkunde – ein „Begochiddy-Crashkurs“
TIPPS
5 Schritte zum Leben – Erste Hilfe Maßnahmen

Tiroler Zugspitzbahn

Falls du auf der österreichischen Seite unterwegs bist, ist die Tiroler Zugspitzbahn genau das Richtige für dich. Sie startet in Ehrwald und bringt dich in etwa 10 Minuten auf den Gipfel der Zugspitze. Während der Fahrt genießt du ebenfalls atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt.

Ticketpreise (gültig für: Sommer 2023)ErwachseneJugendliche
(16-18 Jahre)
Kinder
(6-15 Jahre)
Gipfel-Ticket (einfache Fahrt)36,50€29,00€22,00€
Gipfel-Ticket (Berg-und Talfahrt)56,00€45,00€33,50€
Gletscher-Ticket68,00€54,50€34,00€
Gatterl-Ticket53,00€41,50€31,00
Kombi-Ticket72,0057,5043,00

Gipfel-Ticket (einfache Fahrt)

Mit diesem Ticket kannst du eine einfache Berg- oder Talfahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn antreten. Österreich bietet mit den Bahntickets allerdings auch noch einige Extras an:

Freier Eintritt ins Erlebnismuseum „Faszination Zugspitze“

Freier Eintritt in die Schneekristall-Welt

Technik-Schauraum und BAHNORAMA an der Talstation

Im Erlebnismuseum „Faszination Zugspitze“ tauchst du in die spannende Geschichte und Natur rund um Deutschlands höchsten Berg ein. Hier erlebst du interaktiv, wie die Zugspitze entstanden ist und welche Herausforderungen die Erbauer der Bahnen meistern mussten.

Die Schneekristall-Welt lässt dich in die faszinierende Welt der Eiskristalle und Gletscher eintauchen. Hier kannst du hautnah erleben, wie Schneeflocken entstehen und wie sich das ewige Eis der Zugspitze im Laufe der Zeit verändert hat.

Und schließlich erwartet dich im Technik-Schauraum und BAHNORAMA an der Talstation eine spannende Reise durch die Technikgeschichte der Zugspitzbahnen. Hier siehst du, was hinter den Kulissen passiert, um dich sicher und bequem auf den Gipfel zu befördern.

Eine einfache Fahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn lässt sich übrigens perfekt mit Tour 4 kombinieren. Du kannst dann beispielsweise bergauf wandern und am Nachmittag gemütlich mit der Bahn nach Ehrwald schaukeln.

Gipfel-Ticket (Berg- und Talfahrt)

Dieses Ticket beinhaltet eine Berg- und Talfahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn und die gleichen Extras wie bei einer einfachen Fahrt.

Pin
Die Gletscherbahn

Gletscher-Ticket

Das Gletscher-Ticket ist sozusagen ein Gipfel-Ticket (Berg- und Talfahrt) mit zusätzlicher Gletscherbahnfahrt.

Die Tiroler Zugspitzbahn bringt dich auf den Gipfel. Von dort aus wirst du mit der Gletscherbahn hinunter zum Gletscher und wieder hinauf zum Gipfel gebracht. Ins Tal geht es dann wieder mit der Tiroler Zugspitzbahn.

Auch hier sind die folgenden Extras inklusive:

Freier Eintritt ins Erlebnismuseum „Faszination Zugspitze“

freier Eintritt in die Schneekristall-Welt

Technik-Schauraum und BAHNORAMA an der Talstation

Wer einfach nur eine Fahrt mit der Gletscherbahn buchen möchte, zahlt vor Ort im Sonnalpin oder im Gipfelshop ca. 9,00 €.

Gatterl-Ticket

Dieses Ticket ist besonders für Aktiv-Urlauber sehr interessant. Es beinhaltet folgende Punkte:

Bergfahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn

Freier Eintritt in das Erlebnismuseum „Faszination Zugspitze“

Freier Eintritt in die Schneekristall-Welt

Fahrt mit der Bayerischen Gletscherbahn auf das Zugspitzplatt

Talfahrt mit der Ehrwalder Almbahn

Busfahrt zur Talstation der Tiroler Zugspitzbahn mit Eintritt ins BAHNORAMA an der Talstation

Wie kannst du das Gatterl-Ticket nutzen?

Hier ein Praxis-Beispiel:

Du startest am Fuß der Zugspitze und nimmst die Tiroler Zugspitzbahn hinauf. Schon während der Bergfahrt wirst du die atemberaubenden Ausblicke auf die umliegende Bergwelt genießen können.

Oben angekommen, kannst du zuerst das Erlebnismuseum „Faszination Zugspitze“ besuchen und lässt dich von den spannenden Einblicken in die Geschichte und Natur dieser Region fesseln. Im Anschluss entdeckst du die Schneekristall-Welt, ein wahres Winterwunderland mitten im Sommer!

Danach geht es mit der Bayerischen Gletscherbahn auf das Zugspitzplatt. Hier beginnt deine eigentliche Wanderung – Tour 2. Du spazierst durch beeindruckende Hochgebirgslandschaften, vorbei an rauschenden Bächen und entlang von Gletscherseen. Unterwegs genießt du die frische Bergluft und lauschst dem Klang der Natur.

Nach einer ausgiebigen Wanderung erreichst du die Bergstation der Ehrwalder Almbahn. Dort gönnst du dir eine wohlverdiente Rast, stärkst dich mit einem Vesper und genießt die Aussicht. Gestärkt geht es anschließend mit der Ehrwalder Almbahn ins Tal runter.

Zum Abschluss deiner Wanderung kannst du – je nach Kräften – noch das BAHNORAMA besuchen. Es befindet sich direkt an der Talstation und erzählt von der spannenden Geschichte der Tiroler Zugspitzbahn. Schließlich nimmst du einfach den Bus zurück zur Talstation der Tiroler Zugspitzbahn, wo dein Abenteuer begonnen hat. Ein unvergesslicher Tag in den Bergen!

Kombi-Ticket

Dieses ermöglicht es dir beispielsweise an einem Tag den Gipfel zu besichtigen und am nächsten Tag in der Umgebung zu wandern.

Berg- und Talfahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn

Eintritt in die „Faszination Zugspitze“

Eintritt in die Schneekristall-Welt

Technik-Schauraum an der Talstation

Eintritt ins BAHNORAMA an der Talstation

1x Berg- und Talfahrt mit der Ehrwalder Almbahn

Werbung

„Leave No Trace“- Wandern

Als Deutschlands höchster Gipfel zieht die Zugspitze jedes Jahr tausende Outdoor-Enthusiasten magisch an. Umwelt- und Naturschutz spielen hier deshalb eine große Rolle. Wir freuen uns, dass die Betreiber der Bergbahnen Verantwortung übernehmen und uns als Wanderer dabei einbeziehen.

Wusstest du, dass die Zugspitzbahn auf umweltschonende Technologien setzt? Wir finden das super! Sie reduzieren den CO₂-Ausstoß und schonen damit die Natur. Als Besucher können wir unseren Teil beitragen, indem wir in öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen und das Auto stehen lassen.

Auch beim Thema Abfallmanagement sind die Bergbahnen vorbildlich. Sie stellen Mülltrennsysteme zur Verfügung, damit wir unseren Abfall richtig entsorgen können. Lass uns gemeinsam darauf achten, nichts in der Natur zurückzulassen und das Prinzip „Leave No Trace“ zu leben.

Beim Wandern und Bergsteigen ist es wichtig, auf den ausgewiesenen Wegen zu bleiben. Damit schützen wir die empfindliche Flora und Fauna. Respektiere die Schutzgebiete und genieße die Schönheit der Zugspitze, ohne sie zu beschädigen.

Nimm also deinen Müll immer wieder mit ins Tal!

Zusammen können wir dazu beitragen, dass die Zugspitze auch für zukünftige Generationen ein faszinierendes Outdoor-Erlebnis bleibt.

Fazit

Welche Bahn du wählst, hängt also erst einmal davon ab, ob du in Deutschland oder Österreich startest.

Danach kannst du entscheiden, ob du alles mit der Bahn fahren möchtest, oder gerne einen Teil zu Fuß zurücklegen möchtest.

Da es viele Möglichkeiten gibt, sich im Zugspitzgebiet zu bewegen, ist gute Planung notwendig. Wir hoffen, die mit diesem Artikel das Planen etwas erleichtert zu haben.

Viel Erfolg!

Samuel und Anja: Autoren von Berginstinct
Hi! Wir sind Anja & Samuel, die Gesichter hinter BERGINSTINCT. Wir lieben Berg- und Hüttentouren, internationale Reisen, sinnvolle Ausrüstung und alles, was mit der Natur zu tun hat. Mehr erfahren…

44 Gedanken zu „Gemütlich auf die Zugspitze – alle 4 Bahnen [Übersicht der Preise]“

    • Hallo Gisela,
      am stabilsten ist das Wetter im Hochgebirge im Sommer (ca.Juni-Septemer). Du kannst allerdings immer gehen, wenn das Wetter mitspielt. Infos dazu findest du hier.

      Nach Hotelpreisen musst du in den umliegenden Ortschaften schauen. Wir haben eine Kooperation mit „Mellow Mountain“. Dort bekommst du einen 5% Direktbucher-Rabatt mit der Angabe des Kennwortes „ZUGSPITZE“. Infos dazu findest du hier.
      Viel Erfolg

      Antworten
  1. Hallo, wir möchten im Sommer auf die Zugspitze wandern. Beim Abstieg würden wir gerne die Gletscher Bahn nutzen. Ist es möglich, ein Einzelticket von der Zugspitze runter nur für die Gletscherbahn zu lösen? Und was kostet es?

    Antworten
    • Hallo Natalja,
      ja, man kann auch nur die Gletscherbahn zwischen Zugspitzgipfel und Zugspitzplatt nutzen – letzten Sommer hat das 9,00 € pro Person gekostet. Du kannst das Ticket auch auf dem Gipfelplateau kaufen.

      Wenn du die Zahnradbahn vom Zugspitzplatt runter ins Tal kaufst (Preis 35,00 € pro Person (Sommer 2020) ist die Gletscherbahn zwischen Gipfel und Zugspitzplatt schon im Ticket enthalten und du kannst sie sogar nutzen sooft du willst.

      Wir rechnen allerdings damit, dass die Ticketpreise nächsten Sommer wieder leicht steigen…

      Viel Erfolg bei der Tour!

      Antworten
  2. Hallo, ich möchte gern am Wochenende auf die Zugspitze wandern allerdings die letzten 300 Höhenmeter mit der Gletscher Bahn hochfahren da wir keine Sicherungsgurte usw zum klettern haben. dann möchten wir zum auto aber runter mit einer Bahn fahren welche Bahn nehmen wir da und was kostet es insgesamt die Abfahrt zum auto und die letzten Meter auf den Gipfel mit der Bahn..? Ich hoffe ich hab es verständlich geschrieben 😉
    Lg Christine

    Antworten
    • Hallo Christine,
      also ich weiß nicht, welche Tour du geplant hast zu gehen, aber bis zum Zugspitzplatt wirst du am WE noch nicht kommen, wenn du nicht Alpinistin bist… Da ist noch alles voll Schnee. Momentan kommt man über die Tour durch die Partnachklamm gut bis zur Knorrhütte. Wenn ihr auf den Gipfel wollt, werdet ihr wohl momentan noch eine komplette Rundfahrt buchen müssen… Die aktuellen Preise findest du hier. Eine einfache Fahrt mit der Gletscherbahn kostet 9,00 € für Erwachsene, wenn du nur vom Zugspitzplatt bis zum Gipfel fahren möchtest. Wenn du ein Komplettticket kaufst, ist die Gletscherbahn mit inbegriffen…

      Wenn du noch ein paar Wochen wartest, wird der Schnee wohl weggeschmolzen sein… Dieses Jahr war einfach sehr schneelastig…
      Viel Erfolg bei der Planung!!

      Antworten
    • Hey Patrick,
      ja einige Bergbahnen sind wieder in Betrieb und die Hüttensaison 2021 hat auch begonnen. Auf dem Gipfel gibt es das Münchner Haus… eine Berghütte mit Restaurant. Wenn du die Zugspitze besteigen möchtest, solltest du dich momentan noch mit den Hütten vor Ort, oder dem DAV in Verbindung setzen, da im Gipfelbereich noch viel Schnee liegt. Das dürfte sich aber in den nächsten Tagen ändern…
      Viel Erfolg!

      Antworten
  3. Hallo,

    Wir wandern auf die Zugspitze und würden gerne mit der Eibseeseilbahn ins Tal fahren, Pause machen und dann weiter mit der Zahnrradbahn nach Garmisch zum Bahnhof.
    Reicht da das Ticket für die einfache Fahrt oder muss ein extra Ticket gelöst werden vom Eibsee nach Garmisch?

    Grüße
    Olaf

    Antworten
    • Hey Olaf,
      Wenn ihr kein Rundfahrtticket z.B. das „Zugspitze Ticket“ gebucht habt, müsst ihr diese Strecke, soweit ich weiß, leider extra zahlen. Ihr könnt aber auch den Bus nehmen. Wenn ihr eine gültige elektronische Gästekarte habt, ist die Fahrt sogar kostenlos. Die Fahrtzeiten findet ihr hier.
      Viel Erfolg bei der Tour!

      Antworten
  4. Hallo,
    ich bin ab 23.08 im Garmisch Partenkirchen und möchte gerne zu der/auf die Zugspitze fahren. Welches Ticket benötige ich dann? Es gibt so einige und ich habe die Übersicht verloren:)
    Lohnt es sich jetzt ein Online Ticket zu holen oder kann ich es ruhig vor Ort machen? Über eine Hilfsinfo wäre ich sehr froh.

    Antworten
    • Hallo Olga,
      also von Garmisch kannst du ein Ticket mit der Zahnradbahn buchen. Die bringt dich bis zum Gletscher. Von dort geht es dann mit der Gletscherbahn weiter. Um sowohl hoch als auch wieder runterzufahren, benötigst du das „Zugspitze Ticket“.

      Du kannst es online kaufen, aber auch vor Ort. Preislich macht das keinen Unterschied. Wenn du relativ früh vor Ort bist, umgehst du den größten Andrang. Vor Ort gibt es allerdings keine Ticketgarantie und durch die aktuellen Beschränkungen gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Tickets pro Tag. Vor allem an Schönwettertagen und an hochfrequentierten Ferien- und Feiertagen kann es deshalb knapp werden. In der Regel sind aber, vor allem vormittags, vor Ort Tickets problemlos erhältlich.
      Viel Spaß für deinen Ausflug!

      Antworten
  5. Hallo,

    Meine Freundin und ich – wir möchten gern auf die Zugspitze wandern (16. – 17. 09. 2021) und wollen in der Reintalangerhütte eine Nacht übernachten.

    Kann mir jemand sagen wie wir eine Talfahrt online buchen können? Wir haben den Eindruck, diese Option gibt es auf der Website Zugspitze.de nicht. Wir könnten nicht hinauf wandern ohne eine Garantie dafür zu haben abends auch wieder herunterfahren zu können.

    Vielen Dank!

    Antworten
    • Hey Mike,
      Tickets für eine reine Talfahrt kannst du nur vor Ort in den Shops am Zugspitzplatt oder im Gipfelgebäude kaufen. Eine online Buchung ist leider nicht möglich. Wenn ihr allerdings zu den Fahrzeiten der Bahn ankommt, werdet ihr wahrscheinlich so und so befördert werden müssen. Wenn noch eine Bahn fährt, werden sie euch mit Sicherheit nicht oben stehen lassen, nur weil das Ticketkontingent für diesen Tag schon erreicht ist. Wenn du trotzdem unsicher bist, kannst du sonst auch noch mal dort anrufen und fragen, wie in diesem Fall vorgegangen wird.
      Viel Erfolg bei der Tour!

      Antworten
  6. Hallo, wir haben ab September in Garmisch eine fewo.
    Wir sind 3 Erwachsene und wollen die Alpspitze , die Höllentalklamm und den Eibsee besuchen .
    Was empfehlen Sie uns ?
    Bus oder Zahnradbahn?
    Und muss man das Ticket an einem Tag benutzen oder können wir es öfters benutzen ?Wir hätten auch eine Gästekarte .

    Antworten
    • Hallo Astrid,
      also ich vermute die drei Orte wollt ihr an unterschiedlichen Tagen besuchen, oder? Sonst wird es wohl etwas viel… 😉 Ich verstehe noch nicht genau für was ihr eine Empfehlung braucht… Also die Zahnradbahn könnt ihr von Garmisch bis zum Eibsee nehmen, danach führt sie auf die Zugspitze… für die Alpspitze könntet ihr die Alpspitzbahn bis zum Osterfelderkopf nehmen. Auf den Alpspitzgipfel führt keine Bahn. Eine schöne Übersicht der Bahnen findet ihr hier. Mit einer Gästekarte könnt ihr die Bahn und Busse teilweise kostenlos nutzen. Weitere Infos findet ihr dazu hier.
      Ich hoffe, das hat euch weiter geholfen…
      Grüße

      Antworten
  7. Hallo, wir wollen mit meinem Freund gerne die Zugspitze und die Gletscher besuchen. Starten wollen wir am Eibsee und dort auch gerne Enden. Wir hatten vor uns das Zugspitzen Ticket zu nehmen indem das Gletscherticket enthalten ist. Können wir die Seilbahn zur Zugspitze zweimal verwenden, damit wir einmal hoch fahren und auch wieder runter kommen? Oder wie kommen wir von den Gletschern wieder runter zum Eibsee? Schonmal danke im Vorraus , ist unser erster Urlaub 🤭

    Antworten
    • Hey Katharina,
      ja, beim Zugspitzenticket kannst du wahlweise mit der Seilbahn Zugspitze oder mit der Zahnradbahn runterfahren. Natürlich kannst du auch dieselbe wieder zum Zurückfahren nehmen. Die Zahnradbahn hat allerdings auch eine Haltestation am Eibsee… Also ihr landet auf jeden Fall trotzdem wieder an eurem Auto… Die Gletscherbahn kannst du so oft fahren wie du möchtest…
      Liebe Grüße und viel Erfolg beim ersten Urlaub!!!

      Antworten
  8. Hallo,
    Ich bin mit meiner Frau in der Zeit vom 22.09.21 bis 30.09.21 in Pfronten und wir wollen auch mal auf die Zugspitze.
    Da wir beide nicht mehr die Jüngsten sind und ich Gehbehindert bin, hätte ich gerne eine Empfehlung was am besten ist. Wir haben Zeit und wollen nicht nur mit der Seilbahn rauf, mal Rundumblick machen und dann gleich wieder runter.

    Antworten
    • Hallo Karl-Heinz,
      das ist leider etwas schwer für uns aus der Ferne zu beurteilen. Ich kenne ja nicht eure Kondition oder Trittsicherheit… Sobald ihr im Gipfelbereich seid, ist die Gegend natürlich hochalpin.
      Aber es gibt im Zugspitzgebiet viele Möglichkeiten Wandern zu gehen. Ihr könntet von unten bis zu einer der Hütten wandern und wieder zurück und dann einfach nur mit der Seilbahn auf den Gipfel und wieder mit der Seilbahn zurück. Oder ihr schaut euch die Zugspitze von den umliegenden Bergen an, das hat auf jeden Fall auch seinen Reiz. Eine schöne Gegend sind auch die Wege um die Osterfelderkopfbahn… das ist direkt neben der Zugspitze, oder der Panoramaberg Wank. Wunderschöne Touren um die Zugspitze findet ihr in diesem Wanderführer.
      Ich hoffe, das hat euch etwas weiter geholfen…
      Liebe Grüße

      Antworten
  9. Eine echt sehr informative Seite, vielen Dank dafür!

    Verstehe ich das richtig, ich kann über eine der Routen nach oben Wandern und kann dann mit der „neuen“ Seilbahn bis runter nach Eibsee und dann weiter mit der Zahnradbahn bis Garmisch fahren für 37€ p.P. oder brauch ich eine Kombination von mehreren Tickets dafür?

    Antworten
    • Hey Jan,
      ja, das müsste so funktionieren. Solange du dich in derselben Fahrtrichtung bewegst, müsstest du mit deinem Ticket fahren können. Wenn du ganz sichergehen willst, kannst du aber auch direkt bei der Seilbahn anrufen.
      Viel Erfolg bei deiner Tour!

      Antworten
    • Hey Ralf,
      soweit ich weiß ist die Gletscherbahn nicht inklusive, da die Tiroler Zugspitzbahn ja bis zum Gipfel fährt und du diesen Zwischenschritt bei dieser Bahn nicht benötigst. Beim Z-Ticket hast du folgende Bergbahnen auf die Zugspitze frei:
      – Tiroler Zugspitzbahn (1 x)
      – Berg- und Talfahrt mit der Ehrwalder Almbahn (1 x)
      Zusätzlich sind noch viele Bergbahnen auf umliegenden Bergen, Busfahrten und andere Freizeitangebote inbegriffen.

      Du kannst sonst aber auch direkt bei der Tiroler Zugspitzarena anfragen (Tel: +43567320000)
      Liebe Grüße

      Antworten
  10. Hallo! Wir sind in 2 Wochen im Tiroler Zugspitzgebiet im Urlaub und bekommen hier zur Unterkunft das Z-Ticket.
    Jetzt ist hier ja nur das Gipfelticket zur Zugspitze dabei. Was kostet denn die Gletscherbahn für die Hin- und Rückfahrt? Und kann man das Ticket oben an der Seilbahn kaufen?
    Viele Grüße
    Bettina

    Antworten
    • Hallo Bettina,
      ein Ticket für die Gletscherbahn kannst du auch vor Ort im Sonnalpin oder im Gipfelshop kaufen. Eine einfache Fahrt kostet ca. 9,00 €.
      Viel Erfolg bei der Planung

      Antworten
  11. Hallo!

    Erst einmal vielen Dank für das Bereitstellen aller Informationen auf dieser Seite.

    Nun zu meiner Frage: Wenn man Tour 2 wandert gibt es keine andere, günstigere, Möglichkeit als die Tiroler Zugspitzbahn zu nehmen und dann mit dem Bus zur Ehrwalder Talstation zurück zum Parkplatz zu fahren oder?

    Danke!
    Gruß
    Eric

    Antworten
    • Hey Eric,
      also wenn du meinst eine günstigere Möglichkeit eine Seilbahn zu nehmen, nein. Die Bahnen kosten alle gleich viel. Eine andere Möglichkeit wäre auf – und abzusteigen und in einer Hütte auf dem Weg zu übernachten, um die Strecke auf zwei Tage aufzuteilen. Aber ob das so viel günstiger ist, ist fraglich…
      Viel Erfolg euch!

      Antworten
  12. Hallo Anja,
    wir würden gerne am 8.8 auf die Zuspitze wandern.
    Gibt es eine Möglichkeit „auf halber Strecke“ in eine Bahn einzusteigen, da wir noch nicht so erfahren sind, uns aber das Wandern nicht nehmen wollen.
    Ich habe gesehen, dass es eine Talstation gibt und man von dort aus auf den Gelschter mit einer Bahn kann.
    Wie lang wäre ein Aufstieg von dem Eibsee bis zu dieser Talstation ?

    Liebe Grüße
    Janina

    Antworten
    • Hey Janina,
      ja, ihr könnt ab dem Zugspitzplatt (Gletscher) mit der Gletscherbahn den letzten Teil fahren. Von Garmisch bis hoch auf’s Zugspitzplatt. An der Talstation der Gletscherbahn kommst du bei Tour 1 und Tour 2 vorbei. Den Tourverlauf kannst du dir auf der Website oder noch detaillierter in unserem E-Book (mit 3-D Flug) anschauen. Vom Eibsee aus führt nur eine schwierige Klettertour hoch auf die Zugspitze (Tour 6).
      Viel Erfolg bei der weiteren Planung!

      Antworten
  13. Hallo,
    Vielen Dank für die tollen Infos.
    Kann man mit der deutschen Bahn in Garmisch rauf und auf der österreichischen Seite Rtg Ehrwald runter?
    Wir können Seminar bedingt erst nachmittags starten für die 17 km zur Unterkunft.
    Wäre schön, wenn dies möglich wäre.

    Antworten
    • Hey Susanne,
      ja klar, ihr könnt mit der Zahnradbahn, oder der Seilbahn Zugspitze rauf fahren und dann mit der Tiroler Zugspitzbahn wieder runter. Von der Talstation der Tiroler Zugspitzbahn könnt ihr dann mit dem Bus wieder zurück nach Garmisch oder Grainau. Wenn ihr eine der beiden Strecken zu Fuß gehen möchtet, ist das auch kein Problem.
      Viel Spaß euch!

      Antworten
  14. Hallo Anja
    Ich möchte Anfang Juni die Zugspitze besuchen. Würde gerne mit der Seilbahn hoch und mit der Zahnradbahn runter fahren.
    Gibt es einen Parkplatz mit einen gemeinsamen Start und Zielpunkt?
    Lg

    Antworten
    • Hallo Hartmut,
      ja, du kannst am Eibsee parken. Von dort aus startet und endet die „Seilbahn Zugspitze“. Oberhalb des Parkplatzes verläuft auch die Schienen-Trasse der Zahnradbahn. Dort befindet sich auch die Haltestelle „Eibsee“.
      Viel Spaß bei deiner Tour!

      Antworten
  15. Hallo, ihr Beiden,
    Ich bekomme im August wieder Besuch von meiner Nichte. Ich würde gerne mit ihr zur / auf die Zugspitze fahren. Sie leidet unter Platzangst und somit ist Fahren in einer Gondel unmöglich. Ich habe aber gehört, daß es auf dem Zugspitzplatt auch schon sehr schön ist. Meint ihr, dass sich solch eine Fahrt mit der Zahnradbahn lohnen würde? Welches Ticket brauchen wir? Vielen lieben Dank für eure Hilfe, Susanne

    Antworten
    • Hey Susanne,

      schön, dass du mit deiner Nichte die Zugspitze erkunden willst! Es gibt tatsächlich jede Menge zu erleben, auch ohne eine Gondelfahrt zum Gipfel. Das Zugspitzplatt bietet wirklich auch schon eine beeindruckende Aussicht und viele Aktivitäten, bei denen man die Natur und die Berge hautnah erleben kann.

      Ein absolutes Highlight ist zum Beispiel die Gletscherführung, bei der ihr mehr über die eindrucksvolle Welt der Gletscher erfahrt. Sehr empfehlenswert ist auch der Gletscherweg: An fünf interaktiven Stationen können Erwachsene und Kinder die Umgebung des Zugspitzplatts erkunden und dabei viel Spannendes lernen. Der Weg ist nur 15 Minuten vom Restaurant Sonnalpin entfernt und kann in beide Richtungen begangen werden.

      Außerdem könnt ihr euch auf dem Zugspitzplatt auch Rodelschlitten ausleihen und rodeln. Egal in welchem Alter… 😉

      Für die Fahrt mit der Zahnradbahn brauchst du ein normales „Zugspitze Ticket“. ES beinhaltet neben der Fahrt mit der Zahnradbahn automatisch auch die Fahrt mit der Gletscherbahn zum Gipfel. Solltest du also selbst Lust haben, kurz alleine mit der Gletscherbahn hochzufahren, müsstest du keinen Aufpreis mehr zahlen.

      Ich hoffe, diese Informationen helfen euch bei der Planung und wünsche euch einen schönen Ausflug!

      Liebe Grüße!

      Antworten
  16. Hallo,
    wir wollen eine Klettertour unternehmen und dafür mit der Zahnradbahn von Grainau bis zum Bahnhof Riffelriß fahren.
    Gibt es dafür einen extra Preis, oder muss man den Komplettpreis zahlen.

    Vielen Dank
    Gruß Nico

    Antworten
    • Hey Nico,
      ja, du kannst ein Ticket von Grainau bis zum Bahnhof Riffelriß kaufen. Das Ticket für eine einfache Fahrt zum Riffelriß kostet in der aktuellen Sommersaison wie folgt:

      Erwachsene: 19,00 €
      Jugendliche (16 – 18 Jahre): 15,00 €
      Kinder (6 – 15 Jahre): 9,50 €

      Viel Spaß euch!!

      Antworten
  17. An sich habe ich keine Frage, finde diese Seite aber sehr gut geeignet um mal etwas grundsätzliches anzumerken:
    Die Preise die hier aufgerufen werden sind nicht mehr von dieser Welt. 68 € für Erwachsene, 34 € für Kinder! Und das für Einrichtungen die im wesentlichen seit Jahrzehnten bzw. fast schon seit einem Jahrhundert (Zugspitzbahn) existieren. Das in solchen Hochalpinen technischen Einrichtungen ein enormer Instandhaltungs- und Sicherungsbedarf besteht wird nicht angezweifelt, erklärt aber dennoch nicht die abartig hohen Ticketkosten. Demzufolge wird hier einfach abkassiert weil es… ganz einfach möglich ist.
    Doch werden durch dieses Handeln viele, viele Menschen die finanziell schwächer ausgestattet sind (hier vor allen deren Kinder!) davon abgehalten dieses Erlebnis genießen zu können. Überflüssig zu erwähnen das alle übrigen Preise (bspw. Restaurantbetrieb auf dem Blatt) mindestens so hoch wie die Zugspitze selbst sind.
    Bitte! Uns (meine Wenigkeit und meinen Begleitern) ist völlig klar das solche Tickets nicht für 5 € angeboten werden können. Doch ein wenig mehr Augenmaß ist in jedem Fall geboten. Bspw. sollte jedes Kind, auch aus einkommensschwachen Familien, die Möglichkeit haben diese einmalige Bergfahrt genießen zu können.

    Antworten
    • Danke für dein Feedback. Ja, die Preise sind echt heftig, und wir finden es auch unglaublich, dass sie so hoch sind. Leider haben wir als Blogger nicht wirklich Einblick in die Preisgestaltung und können das deshalb nicht wirklich beurteilen. Es scheint aber tatsächlich so, dass solange die Leute bereit sind, diese Preise zu zahlen, die Betreiber sie auch so hoch ansetzen werden.

      Aber du hast völlig recht: Gerade für Kinder aus Familien, die nicht so viel Geld zur Verfügung haben, sollte es leichter zugängliche Angebote geben. Es wäre echt cool, wenn da ein bisschen mehr Rücksicht genommen würde.

      Vielen Dank auf jeden Fall für deinen Kommentar!

      Antworten
  18. Hallo!
    Erstmal vielen Dank für Eure Berichte, die viel Klarheit ins Gewirr um die Zugspitze bringen! Ich habe trotzdem noch Fragen:
    1. Vom Ammerwald aus gesehen ist es ungefähr gleich weit zur Talstation Zugspitze, egal ob man die Tiroler Zugspitzbahn nimmt oder eine der zwei deutschen Bahnen. Aber welche Aufstiegsmöglichkeit ist am schönsten u. beeindruckensten vom Landschaftserlebnis her?
    2. Welche Seite der Zugspitze findet Ihr schöner? Die deutsche oder die tiroler Seite?
    3. Außerdem hätte ich gerne gewußt, wo es in den Aufstiegsmöglichkeiten Sitzplätze gibt u. wo nicht.
    4. Wie lange braucht die Zahnradbahn vom Eibsee bis zum Gletscher?
    5. Sind die Parkplätze im Tal kostenlos?
    6. Wir wollen Ende Oktober o. Ende November hinauf. Welcher von beiden Zeiträumen ist besser?
    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Viele Grüße von Isabelle

    Antworten
    • Hallo Isabelle,

      freut uns, dass dir unsere Berichte weiterhelfen! Zu deinen Fragen:

      Vom Landschaftserlebnis her ist das natürlich Geschmackssache. Die Fahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn ist beeindruckend wegen der direkten Route zum Gipfel. Die Zahnradbahn bietet tolle Ausblicke vom Boden aus und durch die längere Strecke. Außerdem kannst du das Ganze dort länger genießen, weil sie länger bis zum Gipfel braucht. Die neue Seilbahn Zugspitze beeindruckt durch ihre Panorama-Kabinen mit super Blick in alle Richtungen… Also jede hat etwas… Wir finden den Blick auf den Eibsee immer ziemlich cool. Den hast du nur in den deutschen Bahnen, die am Eibsee starten.

      Beide Seiten der Zugspitze haben ihren Reiz. Die deutsche Seite ist sehr bekannt und bietet ein breites Angebot an Aktivitäten. Die Tiroler Seite ist etwas ruhiger und naturnäher, was viele als entspannend empfinden.

      In den Seilbahnen gibt es nur wenig Sitzmöglichkeiten. Bei der Zahnradbahn sind Sitzplätze Standard.

      Die Zahnradbahn vom Eibsee bis zum Gletscher (Zugspitzplatt) braucht etwa 45 Minuten.

      Die Parkplätze im Tal sind leider nicht kostenlos. Die Preise sind wie alles an der Zugspitze sogar ziemlich saftig. Also am besten vorab informieren.

      Beide Zeiträume haben ihre Vor- und Nachteile. Ende Oktober ist oft weniger los, aber das Wetter kann schon recht winterlich sein. Ende November steigt die Chance auf mehr Schnee, was die Landschaft sehr reizvoll macht, allerdings sind dann auch mehr Besucher unterwegs.

      Ich hoffe, das hilft dir weiter!

      Viele Grüße,

      Antworten
  19. Moin,

    mit welcher Bahn ist es schöner, mit der deutschen, oder österreichischen?
    Preislich würde ich ja die Ösi-bahn favorisieren, aber wenn die deutsche Fahrt schöner ist, würde ich wohl eher die nehmen.
    Tut such da nicht viel mit dem Ausblick und so, würde ich wegen des Preises, wohl doch die Ösi-bahn wählen.
    Hoffe du kannst mir meine Frage beantworten. 🤗

    Danke und Gruß
    JR

    Antworten
    • Moin JR,

      gute Frage! Tatsächlich kosten alle Bahnen auf die Zugspitze genau das Gleiche. Bei der Aussicht hat jede ihre eigenen Highlights, also da kannst du eigentlich nichts falsch machen. Die neue Seilbahn Zugspitze punktet allerdings mit der modernsten Kabine und einer besonderen Panoramasicht. Wenn das für dich ein Special ist, könnte das die Entscheidung vielleicht einfacher machen.

      Viel Spaß und Gruß!

      Antworten

Fragen? Gerne! Immer her damit...

1