Skip to main content

Wandern im Schwarzwald

Als gebürtiger Schwarzwälder ist der Schwarzwald natürlich mein Terrain. Deshalb auch diese Rubrik über die schönsten Touren in diesem Gebiet.

Der Schwarzwald ist ein einzigartiges Wandergebiet. Es bietet im Sommer genug Schatten und im Winter schützt der Wald vor der Kälte. An vielen Stellen hast du eine wunderbare Fernsicht auf die umliegenden Gebirgszüge

Ich habe die Rubrik in „Touren im Südschwarzwald“ und „Touren im Nordschwarzwald“ unterteilt, da die Landschaft dieser beiden Gebiete etwas unterschiedlich ist.

Touren im Südschwarzwald

Die Südschwarzwald hat um einiges weniger Waldanteil als der Nordschwarzwald. Er ist auch der höchste Teil des Schwarzwaldes.

Der Begriff „Hochschwarzwald“ bezieht sich allerdings nicht auf das selbe Gebiet. Dieser beinhaltet meist auch noch den höchsten Teil des Mittleren Schwarzwaldes.

Der Südschwarzwald zeichnet sich durch ein zentrales Hochgebiet aus. Davon gehen viele große Täler aus.

Das Hochgebiet beinhaltet auch die beiden höchsten Berge. Das sind der Feldberg (1493 m) und das Herzogenhorn (1415 m).

Touren im Nordschwarzwald

Der Nordschwarzwald ist durchzogen von parallellen Bergkämmen und Plateaus. Höchster Berg ist die Hornisgrinde (1163)

Das ganze ist ziemlich dicht bewaldet: 73 % Wald machen den Nordschwarzwald aus. Auf den Hochflächen sind baumfreie Feuchtheiden typisch für die Gegend. Diese werden „Grinden“ genannt.

Die höheren Bereiche des Nordschwarzwaldes gehören zu den niederschlagsreichsten Regionen der deutschen Mittelgebirge.

Der komplette Nordschwarzwald liegt im Bereich des Naturschutzgebietes „Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord“.

 

Wandern mit Kindern

Meine Frau ging schon als Kind gerne mit ihren Eltern und Geschwister wandern.

Warum?

Weil ihr Vater Touren plante, die besonders für Kinder ansprechend waren.

Das hat nicht unbedingt etwas mit dem Schwierigkeitsgrat zu tun. Es gibt Kinder die sind trittsicher und ausdauernd, andere nicht.

Was aber alle Kinder wollen ist: ABWECHSLUNG.

Solche Touren habe ich auch in meinem Blog speziell als Wanderungen markiert die gut mit Kindern gegangen werden können.

 

Wandern mit Hund

Schafft mein Hund die Tour? Ich will ja nicht wegen dem Hund umkehren müssen…

Auch bei unseren lieben Vierbeinern gibt es eben sportliche und gemütliche Persönlichkeiten.

Aber was benötigen alle Hunde? Genügend Trinkmöglichkeiten und Gelegenheiten sich im Sommer kurz zu erfrischen.

Und auch der treueste Hund kann nicht bei jeder alpinen Wanderung oder gar einem Klettersteig mithalten.

Nach diesen Kriterien habe ich auch Touren die du gut mit deinem Hund gehen kannst speziell markiert.

 

Fernwanderwege

Fernwanderwege oder auch Hauptwanderwege sind überregionale Strecken die für Trekking-Touren genutzt werden können.

Diese Touren führen durch verschiedene Regionen, teilweise sogar verschiedene Länder. Normalerweise sind sie nicht in einem Tag zu schaffen.

Der Alpenverein legt für einen Fernwanderweg eine Mindestlänge von 300 km fest. Außerdem muss die Tour durch mindestens drei Bundesländer führen.

Mittlerweile gibt es auch europäische Fernwanderwege auf denen du mehrere tausend Kilometer wandern kannst.

 

Leichte Wanderungen

Du bist nicht so ausdauernd, trittsicher, oder bist nicht schwindelfrei?

Kein Problem, dann sind meine leichten Wanderungen perfekt für dich.

Die Kennzeichnung als leichte Wanderung bezieht sich einfach auf die Technik, Ausdauer und den Schwierigkeitsgrat.

Eine Tour ist deshalb nicht weniger schön.

Leichte Wanderungen eignen sich auch besonders gut wenn du langsam die Liebe zu den Bergen und zum wandern in dir wecken möchtest.