Was jeder über die Bergbahnen auf die Zugspitze wissen sollte [Übersicht]

Geheimtipp für eine mega Unterkunft in der Zugspitzregion:

5 % Gutschein: berginstinct2023

Gutschein Code einfach unter „Anmerkungen“ hinzufügen.

Du hast es erfolgreich auf den Gipfel der Zugspitze geschafft. Detaillierte Infos rund um die Zugspitze und was du für einen Ausflug dorthin benötigst, findest du in unserem Wanderführer.

Den Rückweg möchtest du gerne bequem zurücklegen? Ein Teil der Strecke ist noch unpassierbar wegen Schnee und Eisresten, du möchtest aber trotzdem bis ganz nach oben?

Dann gib nicht auf, denn es gibt 4 Bergbahnen, die dich zum Gipfel der Zugspitze und zurück bringen.

Wir erklären dir auch den Trick mit der Gletscherbahn. 😉

YouTubePin

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Zahnradbahn ab Garmisch-Partenkirchen

Da wäre zum einen die Zugspitz-Zahnradbahn.

Diese startet in Garmisch-Partenkirchen, neben dem Bahnhof der Deutschen Bahn. Sie hält auf ihrer Strecke an mehreren Bahnhöfen. Du kannst also auch von anderen Orten zusteigen oder aussteigen.

Es sind folgende Stationen: Garmisch-Partenkirchen – Hausberg – Kreuzeck-/ Alpspitzbahn – Hammersbach – Grainau – Eibsee.

Die Endstation der Zahnradbahn ist der Gletscher, das Zugspitzplatt. Von dort bringt dich die Gletscherbahn bis zum Gipfel (siehe unten).

Pin
Die Zahnradbahn

Auf der Strecke von Garmisch-Partenkirchen bis zur Station Grainau ist es noch eine normal angetriebene Bahn auf Gleisen. Die Strecke von der Haltestelle Grainau bis zum Zugspitzplatt oder umgekehrt legst du mit der eigentlichen Zahnradbahn zurück.

In der Hauptsaison werden Doppeltriebwagen eingesetzt. Dadurch müssen die Fahrgäste nicht umsteigen.

TIPPS
Orientierung – überlebst du ohne GPS in der Natur?
TIPPS
Was will mir die Kuh bloß sagen? – 6 Verhaltenstipps („Kuh-isch“ lernen)
TIPPS
7 Anfängerfehler, die jeder Wanderer bei Gewitter vermeiden sollte

Die Seilbahn Zugspitze

Pin
Die Seilbahn Zugspitze

Die Seilbahn Zugspitze startet am Eibsee. Sie bringt dich direkt bis zum Gipfel der Zugspitze oder auch vom Gipfel direkt ins Tal.

Früher transportierte die Eibsee-Seilbahn die Touristen auf dieser Strecke auf den Gipfel.

Die neue Bahn stellt einige Rekorde auf und bietet den Besuchern ein ganz besonderes visuelles Erlebnis.

Werbung

Die Tiroler Zugspitzbahn

In den Gondeln der Tiroler Zugspitzbahn ist Platz für 100 Mitfahrer.

Die Talstation befindet sich in Ehrwald/ Obermoos und die Gipfelstation auf dem Gipfel der Zugspitze.

Pin
Die Tiroler Zugspitzbahn auf dem Weg ins Tal

Die Gletscherbahn

Die Zugspitz-Gletscherbahn ist die Verbindung zwischen dem Zugspitzplatt und dem Gipfel. Es ist eine Kabinenseilbahn, die im Jahr 1992 in Betrieb genommen wurde. Sie überwindet eine Strecke von 1.000 Metern Länge und 360 Höhenmetern.

Die Gletscherbahn kannst du während der Betriebszeiten der Eibsee-Seilbahn und der Zahnradbahn benutzen. Die Fahrtdauer beträgt vier Minuten.

Was ist der Trick mit der Gletscherbahn?

Beispielsweise bei der Gatterlroute (Tour 2) von Österreich aus, ist diese Seilbahn eine praktische Alternative, um zum Gipfel zu kommen.

Da bei diesem Teil der Wanderung (ab Sonnalpin) der Weg hauptsächlich über Geröllfelder geht, oder mitunter noch relativ viel Altschnee vorhanden ist, wählen manche Wanderer den bequemeren Weg mit der Gletscherbahn.

Solltest du früh im Jahr aufgebrochen sein, kann es auch sein, dass der Weg zum Gipfel noch gesperrt ist. Auch hier hilft dir der „Gletscherbahn-Trick“ weiter.

Wenn du von Deutschland aus mit der Zahnradbahn auf die Zugspitze fährst, ist diese Seilbahn die Anschlussverbindung, um zum Gipfel zu kommen.

Pin
Die Gletscherbahn

Weitere Bahnen

Pin
Skilifte auf dem Zugspitzplatt

Auf dem Zugspitzplatt gibt es noch diverse Skilifte, die aber nur in der Wintersaison in Betrieb sind.

Eine andere bekannte Bahn ist die Alpspitzbahn, die auf den Nachbargipfel, die Alpspitze, führt.

Fazit

Du kannst deine Zugspitztour durch die Fahrt mit einer der Bahnen im Zugspitzmassiv abkürzen oder sogar komplett per Bahn durchführen.

Die Gletscherbahn hilft dir weiter, wenn du den anstrengenden letzten Teil zum Gipfel nicht mehr schaffst.

Wenn du deine Tour gerne mit einem Bergführer gehen möchtest, findest du hier mehr Informationen zu den einzelnen Touren: Tour 1 ReintalTour 3 HöllentalTour 4 StopselzieherTour 5 JubiläumsgratTour 6 EisenzeitTour auf die Alpspitze

Kletterkurse findest du hier: Klettersteig AusbildungskursGrundkurs Alpinklettern

Noch immer auf der Suche nach Ideen zu Touren auf die Zugspitze? Dann kannst du dich gerne von dem geballten Insiderwissen in unserem Wanderführer „In 7 Schritten auf die Zugspitze“ inspirieren lassen.

Samuel und Anja: Autoren von Berginstinct
Hi! Wir sind Anja & Samuel, die Gesichter hinter BERGINSTINCT. Wir lieben Berg- und Hüttentouren, internationale Reisen, sinnvolle Ausrüstung und alles, was mit der Natur zu tun hat. Mehr erfahren…

2 Gedanken zu „Was jeder über die Bergbahnen auf die Zugspitze wissen sollte [Übersicht]“

  1. Familienurlaub
    Wie kommt man am günstigsten so nah wie möglich zur Zugspitze? Anfahrt ohne Auto, von wo aus mit der Bahn? Kommen aus den USA, Zugspitze/Ausblick 1 Tag. Kosten?
    Danke!

    Antworten
    • Hey,

      wenn ihr aus den USA kommt, wäre München ein guter Ausgangspunkt. Von dort kannst du mit der S-Bahn bis nach Garmisch-Partenkirchen fahren. Von Garmisch-Partenkirchen aus geht’s dann mit der Zugspitzbahn (einer Zahnradbahn) oder dem Bus zum Eibsee und von da mit der Seilbahn oder der Zahnradbahn rauf zur Zugspitze. Möglich ist auch mit der Tiroler Zugspitzbahn von Ehrwald aus.

      Falls du in der Gegend übernachtest, kannst du die Busse in der Zugspitzregion kostenlos nutzen. Egal, ob du mit einer der Gondel-Bergbahnen oder der Zahnradbahn fährst, die Kosten sind überall gleich. Die aktuellen Preise findest du hier.

      Viel Spaß bei eurem Ausflug zur Zugspitze!

      Beste Grüße,
      Samuel

      Antworten

Fragen? Gerne! Immer her damit...

1