Wie lange halten Trekkingschuhe und Bergschuhe?

Werbung

Wie lange halten Trekkingschuhe und Bergschuhe? Das mit der Haltbarkeit ist so eine Sache…

Also normalerweise kann man die Lebensdauer von Trekkingschuhen wie auch Bergschuhen nicht mit einer Zeitspanne festlegen. Eher schon mit der gegangenen Kilometerzahl.

Qualitativ hochwertige Markenschuhe sollten 1200 – 1500 km ohne große Probleme überstehen.

wie-lange-halten-bergschuhe-trekkingschuhe-teaserPin

Was nutzt sich am schnellsten ab?

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich die Sohle am schnellsten abnutzt. Vor allem bei Personen, die etwas nach außen oder nach innen gehen. Dann nutzen sich die Kanten schnell ab und es muss – wenn möglich – neu besohlt werden.

Wenn du weißt, dass deine Schuhe immer an einem bestimmten Punkt abgelaufen sind, solltest du beim Kauf darauf achten, dass die Schuhe besohlbar sind. Oft wirken auch vom Orthopäden verschriebene Einlegesohlen Wunder!

Nach einigen Jahren kann es bei viel Gebrauch auch dazu kommen, dass sich das Innenfutter auflöst. Vor allem bei weichem Lederfutter. Durch die Reibung an den Socken kann sich das Futter auf Dauer abreiben.

Bei falscher Pflege kann sich auch manchmal das Außenmaterial abnutzen. Vor allem bei Lederschuhen kann das Leder durch zu wenig Pflege spröde werden.

wie-lange-halten-bergschuhe-trekkingschuhePin

Fazit

Wer gut auf seine Schuhe achtet und sie pflegt, wird auf jeden Fall länger Freude daran haben.

Werbung

Samuel und Anja: Autoren von Berginstinct

Hi! Wir sind Anja & Samuel, die Outdoor-Fans hinter BERGINSTINCT. Wir lieben Berg- und Hüttentouren, internationale Reisen, sinnvolle Ausrüstung und alles, was mit der Natur zu tun hat. Mehr erfahren…

Fragen? Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar...