Skip to main content

Gegründet wurde Salomon 1947 von François Salomon. Er wohnte mit seiner Frau und seinem Sohn in der südostfranzösischen Stadt Annecy.

Er begann seine Arbeit in einer kleinen Werkstatt in der er Skibretter und Skibindungen herstellte. Sein Sohn, Georges Salomon, war der Erfinder der Sicherheitsbindung für Skier. Damit lösten sich Skier leichter aus ihrer Bindung. Diese Bindungsart wird noch heute eingesetzt. Diese erfand er in den 60-er Jahren. Mit seinen Bindungsmodellen war Salomon in den 70-er Jahren Weltführer.

In den 80-er Jahren stellte Salomon zusätzlich Ski-Schuhe her. Seit 1984 wird auch Ausrüstung für Sommersportarten produziert. Seit 1992 werden Bergschuhe und Trekkingschuhe hergestellt.

Nach 50 Jahren Salomon-Bestehen kaufte deutsche Adidas AG die Firma auf. In den 90-er Jahren machte die Ski-Krise auch vor Salomon nicht halt. Da der Erfolg deshalb ausblieb wurde das Unternehmen 2005 an das finnische Unternehmen Amer Sports weiterverkauft.

2010 verstarb Georges Salomon. Damit verlor das Unternehmen einen leidenschaftlichen Visionär mit Erfindergeist. Sein Lebensmotto war: „Was mich fasziniert, ist das, was ich morgen machen werde“.

Heute verbinen die meisten mit Salomon Wanderschuhe. Der Hersteller produziert aber auch Funktionsshirts und -hosen, Shorts aus Funktionsmaterialien, ärmellose Tops oder Langarmshirts. Die hochwertigen Salomon Schuhe haben eine sehr einheitliche Optik und werden gründlichen Tests unterzogen.

Trekkingschuhe von Salomon auf Amazon findest Du hier.

BERGINSTINCT FOOTER